Selbst / Portrait und Portrait

Samstag, 9. September 2017

17:00
Eröffnung der Ausstellung zum Selbst / Portrait.

19:00 – ca. 22:00
• Olaf Knellessen und Giaco Schiesser (beide Zürich), Begrüssung und Einführung ins Thema
• Robert Pfaller (Wien), Das Selbstportrait im Feind
• Olaf Knellessen (Zürich), Der Attentäter
• Jasmin Ihraç und Dominique Rosales (Playground Project, Berlin), Lecture-Performance: Realness. Zum Selbstentwurf im Voguing.
• Diskussionsrunde aller mit zusätzlicher Beteiligung des Plastischen Chirurgs, Volker Wedler, Kreuzlingen und natürlich dem Publikum, Moderation: Giaco Schiesser.
• Anschliessend: Halbstündiger Workshop zum Voguing für alle Interessierte.

— Link zu PDF mit Abstracts
— Link zum Ticketkauf

 

Selbst / Portrait und die Konstituierungen des Selbst

Dienstag, 12. September 2017

13:00 – 18:00
Workshop: Martin R. Dean (Basel), Schreibwerkstatt
Voranmeldung erforderlich.

Ab 13:00
Ausstellung

19:00 – ca. 22:00
• Giaco Schiesser (Zürich), Selbst / Portrait – Subjekte – Singularitäten
• Jimmie Durham (Europa), I WANT TWO BEE MICE ELF*
• Regula Müdespacher (Zürich), Gruppenbild: Abbild oder Konstruktion?
• Anschliessend Diskussionsrunde aller Mitwirkenden, Moderation: Johannes Binotto (Zürich).

*Jimmie Durham hat zur gleichen Zeit (vom 25. August bis 5. November 2017) eine Ausstellung im Migros-Museum für Gegenwartskunst, Limmatstr.270, 8005 Zürich, mit dem Titel God’s Children, God’s Poems.

— Link zu PDF mit Abstracts
— Link zum Ticketkauf

 


Das Selbst / Portrait, Tod und andere Welten

Donnerstag, 14. September 2017

16:00 – 18:00
Workshop: Laura Arici und Martin Jäggi (beide Zürich), Je(u) est un autre (Flaubert, Duchamp, Warhol, Bowie)

Ab 14:00
Ausstellung

19:00 – ca. 22:00
• Alessandra Violi (Bergamo), Conjuring the selves, performing appearances
• Simon Mettler (Zürich), Der Traum als Selbstportrait? „Träum weiter.”
• Johannes Binotto (Zürich), Von Ansicht zu Angesicht. Gesichter des Films.
• Anschliessend Diskussionsrunde aller Mitwirkenden, Moderation: Martin Jäggi

— Link zu PDF mit Abstracts
— Link zum Ticketkauf

 

Die kurze Nacht des langen Gesichts

Freitag, 15. September 2017

Ab 14:00
Ausstellung

20:00 – ca 24:00
• Hans Belting (Berlin), Der Blick in den Spiegel und die Krise des Selbstporträts
• Ingeborg Lüscher (Tegna), Zaubererfotos
• Stefano Benini (Zürich), Der Mensch braucht Treibstoff, mit Silvana Noris und The Physical Lips (Ali Salvioni, Matteo Spada, Barbara Panzer, Marta Failla)
• Daniel Aschwanden (Wien), Selfie-Schamanismus
• Benno Wirz (Zürich), Der Kuss der Philosophie
• Valentine Michaud (Zürich), In Freundschaft, von Karlheinz Stockhausen

— Link zu PDF mit Abstracts
— Link zum Ticketkauf

 

Das Selbst / Portrait im Wandel der Technik

Samstag, 16. September 2017

16:00 – 18:00
Workshop: Ernst Hafen und Daniel Boschung (beide Zürich) , Quantified Self
Teilnehmerzahl: Max. 15 Personen

Ab 14:00
Ausstellung

19:00 – ca. 22:00
• Ernst Hafen (Zürich), Genome meets iPhone – Wir und unsere Daten
• Thomas Schweer (Wuppertal): Kriminalitätsvorhersage: Praktische Erfahrungen mit Predictive Policing
• Daniel Boschung (Zürich): Hochauflösende Portraits – eine Herausforderung für unsere Wahrnehmung und unser Selbst – Verständnis
• Anschliessend Diskussionsrunde aller Mitwirkenden, Moderation: Boris Magrini (Zürich)

— Link zu PDF mit Abstracts
— Link zum Ticketkauf

 

Selbst / Portrait und Körper

Mittwoch, 20. September 2017

16:00 – 18:00
Workshop: Masha Dimitri (Ascona), Immer ich!

Ab 14:00
Ausstellung

19:00 – ca. 22:00
• Franz Bockrath (Darmstadt), Der Einzige und sein Handy
• Thomas Schoenberger (Berlin/Mannheim), Die Praxis des Cruising im Stadtraum. Fotografische Dokumentationen an den West Side Piers im New York der 1970er Jahre
• Garrett Nelson (Basel/Mexico City), Polyformulous Intertext and the Dubious Nada Nada Bird Extinction (2009-2017)
• Nils Amadeus Lange, Stock Porträt oder eine Arbeit zu Erika Mustermann
• Anschliessend Diskussionsrunde aller Mitwirkenden, Moderation: Olaf Knellessen
• Ausserdem: Ueli Hauswirth (Zweisimmen) wird auf Wunsch Scherenschnitt-Portraits von Interessierten anfertigen

— Link zu PDF mit Abstracts
— Link zum Ticketkauf